Endor AG - Germany

Aktuelle Seite: Home / News & Presse / Pressemitteilungen / Home / Über uns

Über uns

Endor AG

Endor, mit Sitz in Landshut / Bayern, wurde im Jahre 1997 von Thomas Jackermeier gegründet, der sein Hobby zum Beruf machen wollte. Als aktiver Spieler in der frühen Anfangsphase des PC-Gamings erkannte er sehr schnell, wie wichtig das Eingabegerät für die Performance, die Realität und den Spielspaß ist. Mitte der 90er Jahre war die Auswahl an hochwertigen Geräten noch sehr begrenzt, so dass Thomas Jackermeier seinen Fahrradgroßhandel aufgab, welchen er betrieben hatte, um sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg zu finanzieren. Anschließend kaufte er das Unternehmen AB-Union an, welches zunächst in die Endor Handels GmbH und später zur Endor AG umgewandelt wurde.

Die entwickelten Produkte wurden nie unter dem Namen Endor verkauft, sondern unter dem Markennamen Fanatec®, um ein gewisses Maß an Flexibilität zu haben, wenn Endor eine neue Marke für einen anderen Markt einführen wollte.

In der Anfangszeit verkaufte Endor eine Reihe an PC Produkten wie den legendären Joystick „Game Commander“ / „Alpha Twin“ oder den offiziellen „Command & Conquer Mission Controller“ Trackball. Auch Lenkräder spielten in der Produktplanung von Anfang an eine entscheidend wichtige Rolle.

Nach dem erfolgreichen Marktstart des "Le Mans" Lenkrades für den PC entwickelte die Firma das erste offizielle PlayStation lizenzierte Lenkrad: das „Speedster 2“. Dieses Lenkrad wurde direkt von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) auf der ganzen Welt vermarktet und war der erste große Erfolg für Endor. Die gute Beziehung zu SCEE wurde mit dem „Speedster 3“ Lenkrad und den °G Spielecontrollern ausgeweitet.

Endor arbeitete auch eng mit Turn10 zusammen, um ein Lenkrad für das erste Forza Motorsport Rennspiel für die Xbox zu entwickeln. Die „Porsche 911 Turbo S“ und „Porsche 911 GT2“ Lenkräder waren für eine lange Zeit die einzigen Force Feedback fähigen Lenkräder für die Xbox 360 und setzten einen neuen Standard in Bezug auf Leistung, Ausstattung und Kompatibilität. Im Jahre 2011 wurden sogar die ersten von Forza Motorsport lizenzierten Lenkräder in Form des „CSR“ Lenkrades und des „CSR Elite“ Lenkrades eingeführt, wobei Letzteres eine komplett neue Ära im Konsolenbereich eingeläutet hat.

Mit der Zeit entwickelte Endor nicht nur eine hervorragende Beziehung zu den Konsolenherstellern, sondern auch zu den bekanntesten und exklusivsten Automobilherstellern der Welt. So war es beispielsweise für Endor eine große Ehre die exklusiven Rechte zu bekommen, ein Porsche lizenziertes Lenkrad zu entwickeln, welches zugleich das einzige Produkt weltweit ist, das ein Porsche Logo zeigt und nicht direkt von Porsche vertrieben wird. Im Laufe der Zeit wurden so originalgetreue Nachbildungen der Lenkräder für den Konsolen- und PC-Bereich des „Porsche 911 Turbo S“, des „Porsche 911 GT3 RS“, des „Porsche 911 GT2“ sowie des „Porsche Carrera“ entwickelt. Endor ist auch der Hersteller der USB Sticks und der PC-Mäuse im Produktangebot von Porsche.

Der folgende bekannte Hersteller, mit dem Endor eine Zusammenarbeit eingehen konnte, ist BMW. BMW ist bekannt für seine herausragend gute deutsche Qualität (Germaneering) und ist daher der ideale Partner für Endor. So handelt es sich beim "BMW M3 GT2" Lenkrad nicht bloß um ein Spielzeug- es ist eine originalgetreue Nachbildung aus der Tourenwagenmeisterschaft.

Nach dem Börsengang im Jahre 2006 wurde die Firma umstrukturiert und neu ausgerichtet. Die Marke Fanatec® ist nun voll auf den Markt für virtuelle Rennspiele (SimRacing) fokussiert und bietet nun eine breite Produktpalette für diesen Markt wie Lenkräder, hochwertige Pedale, Gangschaltungen, Cockpits und vieles mehr an.

Alle Produkte sind in Europa, Nordamerika und seit 2012 auch in Japan und Australien verfügbar, sodass die wichtigsten Märkte der Welt beliefert werden können. Die Kombination von hochentwickelter Technologie, Ausstattung und Qualität zu einem unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnis ist die Grundlage für den Erfolg von Endor in den letzten und in den zukünftigen Jahren.

Über uns

Endor, mit Sitz in Landshut / Bayern, wurde im Jahre 1997 von Thomas Jackermeier gegründet, der sein Hobby zum Beruf machen wollte. Als aktiver Spieler in der frühen Anfangsphase des PC-Gamings erkannte er sehr schnell, wie wichtig das Eingabegerät für die Performance, die Realität und den Spielspaß ist. Weiterlesen

 

Get in touch

Endor AG

  • Seligenthalerstr. 16 a
    D-84034 Landshut, Germany
  • +49 (871) 9221122